Literaturempfehlung

Ich möchte heute auf ein besonderes Buch hinweisen und gleichzeitig empfehlen es auch zu lesen.

Mein hochgeschätzter Freund und Jazztrompeter C.B. Fischer, auch bekannt unter dem Namen Johnny Challenge, hat mir dieses Buch vor längerer Zeit nahegelegt. Jetzt lese ich es und bin begeistert.

Es handelt von einem Jungen in den USA, jedoch ist das Land austauschbar. Viel wichtiger ist der Junge, der trotzig ist und der ganzen Welt seine Abneigung zeigt. Dieser Junge lügt und das oft und weiß dabei zu oft wie falsch es ist. Er fliegt von mehreren Schulen und wäre das Buch nicht schon Jahrzehnte alt würde man wohl sagen es beschreibt gut den Zustand der “Null Bock” Generation. Dabei ist immer wieder sehr interessant zu erfahren, wie sehr der Junge die Welt doch eigentlich versteht und wie leicht es ihm fällt andere einzuschätzen. Dennoch, sich selbst kontrolliert er nur beiläufig und lässt sich oft treiben. Vom Leben wie es kommt oder auch von spontanen Gefühlen und Einfällen.

Für mich besonders interessant ist diese Schreibweise, die so ganz anders ist, die ich noch nie erlebt habe.

Also ich will gar nicht mehr viel dazu schreiben.

Wer gerne die unterschiedlichsten Stile liest sollte daran nicht vorüber gehen!

Der Fänger im Roggen von J.D. Salinger

fängerimroggen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s