Schweiz

Die Schweiz steht gemeinhin für Neutralität. Ein Hort der Neutralität ist bislang auch das Internet. Jeder kann seinen Senf anonym zu allen Themen abgeben, kann fundamentalistische Gruppen gründen oder Sexspielzeug kaufen. Im weiteren Sinn sind ebenso die gesendeten Daten neutral. Richtig, Netzneutralität ist das Stichwort. Genau diese gilt es nämlich zu erhalten. Denn zunehmend drängen die unterschiedlichsten Netzbetreiber darauf genau diese Neutralität aufzugeben. Das würde bedeuten das einige Datenströme bevorzugt würde und andere nicht.

Da ich aber in diesem wichtigen Thema so bewandert bin, wie Boris Becker in Choralmusik des 19. Jahrhundert, es aber dennoch hier präsentieren möchte, lasse ich die von mir hoch geschätzten Journalisten des elektrischen Reporters sprechen:

 

Ich denke jeder Nutzer des Internets sollte darüber bescheid wissen.

Der elektrische Reporter existiert in dieser Form übrigens nicht mehr. Momentan entsteht aber ein neues, ähnliches Format: elektrischer Reporter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s