The Wall 2011

Ich habe lange darauf hin gefiebert und am 16.06. war es dann auch endlich so weit!

Roger Waters führte sein monumentales Werk nochmal auf und machte natürlich auch Station in Berlin. Die O2 World an der Oberbaumbrücke war erwartungsgemäß bis auf den letzten Platz ausverkauft.

Schon vor der Arena wurde in gewissem Maß klar, dass es sich um eine Bühnenshow der Superlative handeln wird. Auf den Parkplätzen an der Arena standen etwa 8 Lkw einer englischen Transportfirma. Nach kurzem Kampf durch den überfüllten Eingangsbereich und etwa eine Millionen Merchandise Shops konnte der interessierte Fan auch noch einen Blick auf den weiteren Fuhrpark werfen.

                Foto0526

Von einigen dieser Busse abgesehen stellte Mercedes den VIP Shuttle Service.

  Foto0527

In der Arena angekommen fiel mir zuerst die Mauer auf, natürlich, und die viele Technik an der Decke.

   Foto0533

Auf diesem zugegebener Maßen schlechten Foto lässt sich der große Aufbau an der Decke erkennen.

Ich war auf die super Musik und eine großartige Show vorbereitet wurde aber dennoch überrascht, denn Waters hat das Programm angepasst, verbessert und aktuell auf die heutige Zeit angewendet.

Thematisch wurde auf aktuelle Probleme angespielt wie zum Beispiel auf den Krieg im Irak. Im Zusammenhang damit gab es in der Pause auch eine Projektion mit Daten von in aktuellen Kriegen gestorbenen.

Foto0540

Hier oben der Beginn der Pause. Text:

“I would like to thank all of you who

have sent in fotos of failen loved one –

We will remember them.

– Roger”

Danach waren dann alle paar Minuten eine “neue” Mauer voller Gefallener zu sehen.

Foto0541

Impressionen aus der Show:

Foto0538

Hier oben auf dem Bild kann man schon den Effektreichtum erkennen und besonders die Projektionstechnik auf der Mauer.

Foto0539

Auch die überdimensionalen Puppen waren natürlich mit vor Ort.

Foto0547

Hier oben ist die Mauer komplett(nach der Pause) als Projektionsfläche für die Show eingesetzt. Links fliegt ein Schwein, dass in etwa einer halben Stunde alle Zuschauerränge umkreiste und überflog. Sehr cool.

Foto0549

Das Schwein mitten über dem Parkett und leicht rechts davon die ziemlich riesige Technikzentrale.

 

Foto0551

Die marschierenden Hämmer, ein bekanntes Bild für alle Fans.

Und noch kurz der offizielle Zusammenschnitt.

Ich persönlich wurde begeistert durch Rogers Show und kann sie nur jedem der die Chance hat empfehlen. Ich denke das sieht man nicht alle Tage oder vielleicht nur einmal im Leben.

Hier kann man übrigens den Film sehen, der eigentlich Ausgangspunkt für das Album selbst war:

The Wall

Außerdem die meiner Meinung nach beste deutschsprachige Website zum Thema Pink Floyd/Roger Waters:

Bruder Franziskus

Und zu guter letzt noch die offizielle Website der aktuellen The Wall Tour und eine The Wall Analyse

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s