Jazz against the machine

Jazz against the machine ist ein Festival, das aus der Zusammenarbeit der Hochschule für Musik und Tanz Köln und dem artheater Kölnentstanden ist.

Vom 3.-5. Juli 2012 kann ganz unterschiedlichen Konzerten beigewohnt werden. Organisation und Gestaltung liegen in Händen von Jazz- und Pop-Studierenden der Hochschule für Musik und Tanz in Köln, von der auch die meisten Bands stammen.

Doch es geht nicht um „akademische“ Musik, sondern um die große Freiheit. Denn an den drei Abenden kommen Musiker unterschiedlichster Stilrichtungen auf die Bühne, von Modern Jazz über Funk bis zu freier Improvisation, vom Streichtrio zur großen Soul-Combo.

Spätestens seit dem Einzug im artheater, das auch dieses Mal das Festival mitveranstaltet, ist JATMfester Bestandteil der Kölner Kulturlandschaft und erfreut sich eines szenenübergreifenden Zulaufes.

Besonders interessant und zukunftsweisend ist der eingerichtete Live Stream.

Dieses Festival gehört ohne Zweifel zu den innovativen, aber weniger bekannten Festivals. Der Reiz liegt aber gerade darin! Hier wird die Möglichkeit eröffnet viele neue, frische Bands, Combos und Kapellen zu hören, die sonst nicht so geballt auftreten!

jatm plakat presse

Hier noch das detaillierte Programm!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s