Was ist passiert?

Nun haben wir also 2011 erreicht und somit ist Jazzbob’s Blog ein Jahr alt. Yeah!

Im Jahr 2010 haben sich hier über 2000 Besucher umgesehen, amüsiert, sinniert oder versucht mir Spamkommentare unterzujubeln.

Ich selbst habe 52 Artikel veröffentlicht, also etwa einen pro Woche. Nicht mit eingerechnet sind dabei Bilder oder Texte der Literaturabteilung.

Die allermeisten Besucher kamen über den Umweg StudiVZ oder über Facebook. Einige ebenfalls über Google.

Sie suchten nach: Integration, Icy Tower(lustig), Thilo Sarrazin(aha) oder Nintendo Wii vs. Playstation Move.

Die meisten Besucher innerhalb der Seite verbuchte der Bilderbereich, sowie die Artikel zu Icy Tower und der IPhone Pianoapp.

Tja soweit die Statistik. Mir hat es jedenfalls viel Spaß gemacht und ich werde auch in 2011 dranbleiben.

Demnächst folgen noch einige Artikel zu meiner Tätigkeit als Kommissar, ein Artikel zum Free Jazz und natürlich einige Surreale Reisen.

Ich freue mich über Kommentare, Anregungen und Kritik.

 

Advertisements

Icy Tower

Unter all den Millionen von Spielen die für Computer existieren, können nur wenige ein Kriterium erfüllen: Sucht.

Ja Sucht! Ich spreche hierbei über ein meiner Meinung nach geniales Spiel. Es ist nicht revolutionär, nicht intellektuell, nicht sooo außergewöhnlich. Es ist aber eines: total einfach zu verstehen. Ich spreche von den kleinen Game “Icy Tower”. Ich habe das Spiel vor Jahren schon gespielt und nun erschien es auf StudiVZ all App und hat mich wieder gefesselt.

Um es gleich dazu zusagen: die VZ-Version ist eher schlecht. Das Original(Downloadlink: http://icy-tower.softonic.de/ ) ist um Längen besser als die dort angebotene angepasste Version.

icytower

Quelle: http://www.derekyu.com/tigs/forums/icytower.gif

Der kleine Typ da im Bild ist “Harold”. Mit ihm muss man Stufe für Stufe im Tower nach oben springen und erhält Punkte. Jeder 10. Stufe ist dabei beschriftet(im Bild ist er grad auf 90).

Links oben im Bild könnt ihr eine Uhr erkennen, die pro Minute einmal klingelt. Bei jedem Klingeln rast das Bild schneller nach Oben und man ist dadurch gezwungen immer schneller  nach Oben zu kommen, da man bei Berührung des unteren Bildschirmrandes verliert.

Als Onlinegame existiert Icy Tower nur in der abgeänderten Version, die unter StudiVZ und Facebook verfügbar ist.

Wer es außerhalb der sozialen Netzwerke probieren möchte:

http://www.gamer-site.de/icy-tower-spielen/

Ich persönlich empfehle aber wärmstens die momentan aktuelle Version 1.4 herunterzuladen(Downloadlink oben).

Viel Spaß beim Spielen und übrigens: Das Spiel hat entweder kein Ende oder es hat noch niemand erreicht. Wenn das keine Herausforderung ist 😉

icy_tower_tn

Harold

Quelle: http://de.onsoftware.com/wp-content/uploads/2009/06/icy_tower_tn.png